Marion BLONDEL

Frankreich

Doktorin der Rechtswissenschaften

Brüssel-Tribunal

Marion Blondel hat an der Universität Bordeaux im öffentlichen Recht promoviert. Nach einer Karriere als Forscherin im internationalen Recht zwischen Frankreich und Belgien, die sich mit Fragen der Schutzbedürftigkeit, des Kinderschutzes und der Familienmediation befasste, wandte sie sich dem Schutz von Menschen mit Migrationshintergrund zu.
Für den Hohen Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen war sie als beisitzende Richterin am Nationalen Asylgerichtshof tätig.
Derzeit ist sie als Juristin in einem Aufnahmezentrum für Asylbewerber tätig und bietet als Beraterin und Sachverständige Rechtsschulungen an.

Marion Blondel

Kommentare sind geschlossen.