Christiane LÜST

Deutschland

Brüssel-Tribunal

Christiane LÜST ist ausgebildete Sozialpädagogin (FH) und arbeitet im Öko & Fair Umweltzentrum in Gauting an der Aktion “GVO-Klagen”.

Seit 2001 hat sie für und mit NGOs aus aller Welt zahlreiche Berichte über Menschenrechtsverletzungen vor dem UN-Ausschuss für wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte eingereicht und vertreten – mit einem besonderen Schwerpunkt auf Agrogentechnik, Glyphosat etc. Sie ist Botschafterin beim Monsanto-Tribunal und setzt sich außerdem nach dem Vorbild des kürzlich erschienenen Films “The New Gospel” von Milo Rau aktiv für Geflüchtete in Italien ein.

Kommentare sind geschlossen.