Skandalurteil in Griechenland: Geflüchtete werden kriminalisiert und verurteilt.

07.03.2022 (AM) Quelle: Pressenza front-LEX fordert Gerechtigkeit und sofortige Freillassung der beiden Geflüchteten Amir und Razuli. Die beiden Afghanen flohen 2020 und versuchten, mit einem Schlauchboot die griechische Küste zu erreichen. Sie wurden von der griechischen „Küstenwache“ angegriffen, die versuchte, sie unter Gewaltanwendung zurück in türkische Gewässer zu drängen. Die…

Continue reading

Französische Staatsbürgerin und Push-back-Opfer verklagt Griechenland mit Hilfe von front-LEX

Im Februar 2022 reichte front-LEX beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte eine Klage gegen Griechenland ein, die sich gegen das rassistische Push-Back einer französischen Studentin richtet. Die Klägerin verließ Frankreich, um an einer türkischen Universität zu studieren. Nachdem sie und ihr Ehemann vom türkischen Regime politisch verfolgt und zu sechs Jahren…

Continue reading

Reise an die polnische Grenze

(AM) Quelle: Pressenza – Annalisa Milani berichtet eindrucksvoll über die Verhältnisse an der EU-Grenze zu Belarus. front-LEX geht auf dem Rechtsweg gegen die eklatanten Verstösse gegen geltendes Migrationsrecht vor. Dazu klagen wir einerseits mit unserem Rechtsdienst vor ordentlichen Gerichten, zuletzt gegen die EU-Agentur FRONTEX vor dem EuGH in Luxemburg.Andererseits mobilisieren…

Continue reading

Leben in Gefahr. Gewalt gegen Geflüchtete in Deutschland

(AM) In einer Pressemitteilung hat PRO ASYL auf die alltägliche Gewalt gegen Geflüchtete in Deutschland aufmerksam gemacht: Besorgniserregende Gewalt gegen Geflüchtete wird durch offizielle Statistik bagatellisiert Freital, Dresden, Tröglitz, Chemnitz und viele weitere Orte stehen bis heute für Gewalt gegen Geflüchtete, die vor allem bis 2018 Schlagzeilen machte. Die Aufmerksamkeit…

Continue reading

Gefängnisstrafe für Ex-Ministerin

front-Lex begrüßt das Urteil des dänischen Sondergerichts gegen Ex-Ministerin Inger Stoiberg. Kopenhagen – Die “dänischen Werte”, die hat Inger Stoiberg immer gerne vor sich hergetragen. Die Minsterin für Ausländer und Integration muss 60 Tage ins Gefängnis, weil sie als Ministerin bewußt gegen Recht verstoßen hatte. Sie hatte 2016 eine Anordnung…

Continue reading

Die EU plant, im Jahr 2022 1.400 Festnahmen wegen Menschenschmuggel vorzunehmen

2021-12-03 (AM) Gemäss einer Meldung von EU-OBSERVER plant die EU im Jahr 2022 1’400 Festnahmen wegen Menschenschmuggel vorzunehmen. Dies unter Schirmherrschaft von FRONTEX. Nachdem bereits sattsam bekannt ist, dass FRONTEX nicht gegen Menschenrestverstösse einschreitet und sich selbst aktiv an illegalen Aktionen beteiligte, ist dieser Plan bedenklich.FRONTEX muss abgeschafft werden. https://euobserver.com/migration/153544

Continue reading

Ein erneuter Aufruf von Papst Franziskus

cute ethnic poor children playing in shabby yard

Hört da überhaupt noch jemand zu? 06.12.2021 SZ Papst geißelt Flüchtlingspolitik Auf Lesbos beklagt Franziskus menschenunwürdigen Umgang mit Migranten München – Papst Franziskus hat sich auf der griechischen Insel Lesbos erneut sehr prägnant zu Migration geäußert. Das Mittelmeer, „Wiege zahlreicher Zivilisationen“, sagte er, werde zum „kalten Friedhof ohne Grabsteine“ und…

Continue reading